Muss der Arbeitgeber das Gehalt weiter zahlen, wenn der Betrieb wegen des Coronavirus aufgrund behördlicher Anordnungen geschlossen wird?

Schließt die Behörde ein Unternehmen aus Gründen des Infektionsschutzes, trägt der Arbeitgeber grundsätzlich das sog. Betriebsrisiko /§ 615 Satz 3 BGB), was bedeutet, dass das Arbeitsentgelt weiter gezahlt werden muss. Abweichende Reglung können sich aus dem ARbeits- oder Tarifvertrag ergeben. Deshalb sollten betroffene Unternehmer dringend die Möglichkeit der Beantragung von Kurzarbeitergeld prüfen. Wenn Sie hierzu fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.