Maredo rutscht wegen Corona in die Insol­venz

Heute hat die Restaurantkette Maredo beim Amtsgericht Düsseldorf einen Antrag auf Insolvenzeröffnung in Eigenverwaltung gestellt. Dieser schritt sei in Folge der Korona-Krise und der angeordneten Schließungen aller 37 Restaurants und der damit verbundenen Umsatzeinbußen. Das zweite prominente Opfer aus dem Bereich der Gastronomie.